online dienste online zusammenarbeiten

beispiele für die dropbox-einrichtung [teil 3]

nachdem ich in den 2 vorhergehenden artikel etwas zu den vor- / nachteilen der dropbox und zur installation selbiger geschrieben habe, geht es im dritten teil meiner artikelserie um ein paar praxisbeispiele, wie die dropbox verwendet werden kann.

sie kennen das sicher: die powerpoint-präsentation, die sie gerade benötigen, ist zu hause auf dem pc aber nicht auf dem laptop, den sie dabei haben. oder sie sind gerade unterwegs und ihr kunde benötigt dringend das angebot nochmal, weil er es nicht mehr finden kann. oder sie müssen einen teil ihrer arbeit vom büro mit nach hause nehmen – und verlieren bald die übersicht, welche dateien nun wo sind…
…mit der dropbox ist das kein thema mehr.

praxisbeispiel #1
sie möchten ihre word-/excel-/powerpoint-dateien immer 1:1 auf ihrem pc und auf ihrem laptop haben.

ganz einfach: installieren sie die dropbox-software auf pc und laptop mit den gleichen dropbox zugangsdaten. ihre dateien im dropbox-ordner gleichen sich automatisch immer ab (=“synchronisieren“ oder „syncen“), sobald einer der rechner online ist. sie haben so immer den gleichen stand auf beiden rechnern.

denken sie aber daran: wenn sie z.b. auf ihrem laptop eine datei in dem dropbox ordner löschen, so wird sie auch auf ihrem anderen rechner gelöscht.

praxisbeispiel #2
sie benötigen im büro eine datei aus ihrer dropbox im home-office

sie können auch von pc’s, auf denen die dropbox nicht installiert ist, auf ihre dateien in der dropbox zugreifen.

dies geht ganz einfach über das sog. „web-interface“ – also ein login über die dropbox-website.

 

 

  1. rufen sie hierzu https://www.dropbox.com/ auf und loggen sie sich mit ihren dropbox-zugangsdaten ein.
  2. sie sehen dann die inhalte ihrer dropbox und können dort direkt auf die dateien zugreifen, sie herunterladen, umbenennen, löschen, usw.

 

ausblick auf weitere themen der artikelserie „dropbox von a-z“

sie wollen mit weiteren tipps zeit sparen?
dann abonnieren sie doch einfach meinen newsletter:
[nsu-form]

 

weiterführende literatur

26 Kommentare zu “beispiele für die dropbox-einrichtung [teil 3]

  1. johannes p.

    Hallo Herr Katzer,

    mit Interesse habe ich Ihre Tipps zu Dropbox gelesen, komme aber nicht weiter mit meinem Problem: „… Nicht genügend Speicherplatz …“
    Standardmäßig liegt der Ordner ja auf „Eigene Dateien“, das ist hier in der Hochschule aber ein Netzlaufwerk mit nur 100 MB.

    Ein Verschieben auf eine Festplatte (u.a. auch auf eine externe) funktioniert nicht, hab ich mehrfach probiert.
    Nach Angabe des Zielordner sehe ich endlos das Rädchen drehen, obwohl im (ursprünglichen) Dropbox-Ordner praktisch nichts drin ist

    Haben Sie eine Idee?

    • hallo johannes,
      da ich weiss, wie restriktiv hochschulen mit den rechten auf den pc’s unterwegs sind, nehme ich an, dass bei ihnen das problem daher kommt. sie sollten dies auf jeden fall mit ihrem system-admin absprechen.
      grundsätzlich ist es kein problem den ordner woanders hin zu legen.
      alternativ bleibt noch die nutzung der dropbox weboberfläche – aber das ist eher umständlich.
      ich hoffe, das hilft ihnen etwas weiter.

  2. Hendrik Meyer

    Hallo Herr Katzer,

    ich verwalte meine Dateien auf meinem Rechner zu Hause sowie auf meinem Notebook in einem Dropbox-Ordner. Problem: Ich muss den Notebook abgeben und möchte vorher meine Daten vom Notebook löschen, ohne dabei jedoch meinen account bzw. die Daten von meinem Rechner zu löschen.
    Wie stelle ich das an???
    Vielen Dank im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hendrik Meyer

    • hallo herr meyer, danke für ihre frage! nichts leichter als das: gehen sie bei dem notebook in den einstellungen der dropbox auf „konto“ und die einstellung „verknüpfung mit diesem compueter aufheben“ oder ähnlich. dort können sie als ersten schritt die verbindung zu ihrem persönlichen dropbox-konto trennen, so dass keine synchronisation mehr stattfindet. danach können sie auch die dropbox-software sicherheitshalber beenden oder gleich ganz deinstallieren. erst dann sollten sie die dateien auf dem notebook löschen. mit dieser reihenfolge stellen sie sicher, dass keine dateien in ihrem dropbox konto gelöscht werden.
      ansonsten wäre dies ein guter zeitpunkt mal ein backup von ihrem dropbox ordner auf eine externe festplatte zu ziehen…
      viel erfolg!

  3. Frage: Wenn ich aus Platzmangel Dateien lösche in einem Ordner, den jemand anderes für mich frei gegeben hat, sind die Dateien dann für alle verschwunden? Spare ich Speicherplatz nur, indem ich einen für mich frei gegebenen Ordner verlasse?

    • hallo conrad, ja die dateien sind dann auch bei den anderen in deren dropbox-ordner gelöscht. es sei denn du verlässt vorher den ordner (wie du schon vermutet hast). kannst du die dropbox vielleicht an freunde weiterempfehlen, dann kannst du dir etwas mehr speicher sichern? viel erfolg, frank

  4. hallo Sir
    ich habe auf verschiedenen rechner die dropboxinstaliert, eine davon den inhalt gelehrt ohne die verknüpfung zu löschen, nun ist die box leer , wenigstens für meine rechner gibt es aber diesen inhalt noch irgendwo in der cloud???? dass ich mir wieder herstellen kann?? danke

  5. Guten Tag
    Ich habe Dropbox gewählt, da ich ein Laptop und ein Ultrabook habe. Die Idee war eigentlich immer überall auf das aktuelle zuzugreifen. Weiterer Grund war, dass ich auf meinem Ultrabook nur eine 100GB festplatte habe, deshalb meine Idee, Dropbox. Ich habe 120 G auf meiner Festplatte. Als ich die Software der Dropbox auf das Ultrabook geladen habe, wurde meine gesamte Festplatte überflutet.. Nun gibt es keine Möglichkeit, dass ich zwar die Ordnerstruktur auf dem Desktop habe, jedoch nur Online zugreifen kann? Vorteil wäre, ich könnte viel einfacher arbeiten. Vielen Dank für die Hilfe!!
    Gruss

    • hallo, also für diese anwendung taugt die dropbox eher nicht – oder ist sehr umständlich. sie ist nicht geeignet fehlenden plattenplatz zu erweitern… die möglichkeit nur die ordnerstruktur auf der festplatte zu haben und dann aber online auf die dateien zuzugreifen kenne ich leider auch von keiner software… ist es denn keine option in das ultrabook eine größere festplatte (oder ssd) einzubauen?

  6. Ralph Willmann

    Hallo,
    ich habe mir einen neuen Laptop gekauft und möchte meinen Alten nun ohne die Dropbox weiter verkaufen. Wie kann ich die Dropbox von meinem Alten löschen wenn ich die auf dem Neuen die Dropbox schon installiert habe, ohne Daten und Files zu verlieren?
    Vielen Dank für die Hilfe
    Herzlichen vorweihnachtlichen Gruß

    • hallo ralph, wichtig ist: erst die dropbox deinstallieren – dann den dropbox-ordner löschen. dann besteht keine sync-verbindung mehr und es kann nichts passieren. mach sicherheitshalber auf einem anderen rechner eine kopie des dropbox ordners. viele grüße! frank

  7. Hallo Frank,
    ist es möglich den Dateien in der Dropbox anzusehen, ob sie gerade von einem anderen Benutzer verwendet werden? Da wir mit mehreren Personen wechselnd an den gleichen Dateien arbeiten besteht die Gefahr, dass zwei Personen die gleiche Datei bearbeiten.
    Gruss
    Jo

    • hallo jo,
      die dateien können von beliebig vielen gleichzeitig betrachtet werden. wird eine datei von mehreren personen geöffnet und gespeichert so entstehen „conflicted copies“ (oder so…). es geht also nichts unter, wird aber ein heilloses durcheinander…

      zum gleichzeitigen arbeiten an texten, tabellen usw. empfehle ich google drive. da gibt es nichts besseres 😉
      viele grüße,
      frank

  8. Hallo Frank!
    Habe schon einige nützliche Tips zur Dropbox gefunden. Nun habe ich noch immer folgendes Problem.
    Wenn ich von meinem Pc am Arbeitsplatz über das Internet auf die Dropbox Webseite und meinen Account zugreife kann ich bearbeitete Dateien nicht speichern. Bekomme immer die Meldung das die Datei schreibgeschützt ist. Wie kann ich diesen Schreibschutz für alle Dateien aufheben. So ist das arbeiten ja nicht wirklich sinnvoll, da ich die bearbeitete Datei nur neu auf meinem PC am Arbeitsplatz speichern kann.
    Vielen Dank für deine Hilfe im Voraus.
    Gruß Micha

    • hi micha,
      du kannst am pc in den eigenschaften einer datei den schreibschutz entfernen…
      ob das aber wirklich daran liegt kann ich dir nicht sagen, weil ich windows user bin…
      viele grüße!
      frank

  9. Hallo Herr Katzer.
    Ich bin auf der Suche nach einer sinnvollen und preisgünstigen bis kostenlosen Variante, für einen Sportverein eine Art „Netzwerk“ zu erstellen. Mir wurde der Tipp gegeben, SugarSync zu nutzen. Allerdings sind mir die Kosten zu hoch, da mir persönlich 5 GB mehr als ausreichen. Ich möchte für den geschäftsführenden Vorstand des Vereins einen Online-Speicher erstellen, auf den eine bestimmte Anzahl an Personen, zur Zeit vier Personen, zugreifen können. Dateien, hauptsächlich zum Teil vertrauliche Dokumente sollen von jedem verändert, erstellt, heruntergeladen und frei verwendet werden können. Jede Person soll auch immer auf dem aktuellen Stand bleiben, also wäre eine automatische Aktualisierung auf allen Rechnern wünschenswert. Gleichzeitig würde ich aber gerne die Kontrolle behalten, was zum Beispiel gelöscht wird. Können Sie mir da einen Rat geben bzw. eine Anwendung empfehlen? Danke schon jetzt für Ihre Mühe.
    Gruß Marco

    • hallo marco,
      ein solches system, wo zwar alles möglich ist, aber dennoch das löschen unter kontrolle ist, ist mir nicht bekannt. das dürfte schwer werden da etwas zu finden.
      google drive bietet 15 gb kostenlosen speicherplatz aber kontrolle gibt es hier nicht.
      also da habe ich keine idee. sorry.
      viele grüße,
      frank

      • Aber google drive bietet ansonsten alle anderen Vorzüge die ich benötige? Einen Großteil der Kontrolle könnte ich ja wahrscheinlich über das Sichern auf meiner eigenen Festplatte ermöglichen, denke ich….
        Danke für Ihre schnelle Antwort.
        Gruß
        Marco

        • ja, mit google drive haben sie die gleichen funktionen, wie bei der dropbox mit gemeinsamen ordnern. noch dazu eben die möglichkeit mit google dokumenten und spreadsheets zu arbeiten, damit man nicht mehr diese (sorry) unsäglichen word-dokumente durch die gegend schieben muss. auch das gleichzeitige arbeiten an diesen google-dokumenten kann richtig spass machen 😉

  10. Richard Kutschki

    Hallo Herr Katzer,
    ich laboriere nun schon einige Zeit mit der dropbox herum, aber es will mir nicht gelingen, eine gemeinsame Bearbeitung hinzukriegen. Dabei soll nur ein einziges einfaches Worddokument von mehreren Personen bearbeitet und immer für alle gemeinsam auf einem aktuellen Stand eingesehen werden können. Meine Vorstellung lt. Anleitung war: Im Systemtray die Dropbox anklicken, das betreffende Dokument, das zuvor von mir als Verwalter hochgeladen wurde, auswählen, dann bearbeiten, dann speichern und schon sehen alle anderen eingeladenen Teilnehmer, die ebenfalls einen Account haben, die eingegebenen Veränderungen und jeder Teilnehmer kann das ebenso tun. Im Ergebnis existieren nun viele Versionen meiner ursprünglichen Datei, aber keine enthält die Bearbeitungen von mehreren Teilnehmern. Was läuft hier schief? Ich gehe außerdem davon aus, dass ich zur Nutzung der gemeinsamen Bearbeitung mit der frei verfügbaren kostenfreien Version arbeiten kann.

    • Hallo Herr Kurtschki,
      die Datei bearbeiten Sie einfach in dem Dropbox-Order auf ihrer Festplatte.
      Wenn meherere Personen gleichzeitig das Dokument auf haben werden „conflicted copies“ angelegt und es gibt durcheinander.
      Nutzen sie dafür besser das kostenlose Google-Drive. Dort legen die ein Google-Dokument an. Dieses kann mit der entsprechenden Freigabe wirklich von jedem in Echtzeit gleichzeitig bearbeitet und eingesehen werden.
      Viele Grüße,
      Frank Katzer

  11. René Fleischer

    Ich suche eine Möglichkeit Dateien zu teilen und dabei eine Rückmeldung zu bekommen wer sich die Dateien angesehen und/oder herutergeladen hat, vielleicht hat ja jmd. einen Tipp für mich

    • Hi René,
      hm, da wüsste ich jetzt gerade keine Lösung für — technisch besteht oft auch kein meßbarer Unterschied zwischen Download und online anschauen — ausser z.B. bei Videos.
      Viele Grüße,
      Frank

  12. Guten Abend Herr Kratzer

    Habe meine Datenspeicher neu organisiert auf mehreren Systemen und möchte nun in Folge den Pfad zum jeweiligen lokalen Dropbox-Ordner neu erstellen.
    Leider ist das Umbennen anscheinend nur von einer bestehenden Adresse mit verschieben der Daten vorgesehen.
    Wie bringe ich das Programm dazu, mich einfach den Pfad angeben zu lassen?

    Versuche mal noch die Neuinstallation des Programmes…

    Freundlich grüsst
    Ben

    • Hi Ben,
      normalerweise kannst du einfach den Pfad angeben, wo die Dropbox liegen soll. Aus der Ferne habe ich da keine Idee.
      Viele Grüße,
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.